Posted on

Infos

NEU: Kunstobjekte und Kunstwerke von der Künstlerin ROLY und von mir in Kürze hier auf dieser Homepage im Shop erhältlich!

 

Behörden HOT line:

Bürgertelefon: 040 115 Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr

unkompliziert und kompetent wird man in jede Fachabteilung gestellt; vorausgesetzt die Fachabteilung hat „Telefondienst“.


Jede Forderung seitens der Behörde basieren auf einen Paragraphen, der sich auf ein Gesetzbuch bezieht. Nicht immer machen aber diese §§ Sinn. Also: genau lesen und hinterfragen. Bei Unklarheiten helfen ich gerne weiter.


unter der Seite http://www.hamburg.de/planportal/ kann das geltende Planrecht ermittelt werden. Einfach die Straße und Hausnummer eingeben und schon kanns losgehen. Das Behördendeutsch ist unverständlich? Kein Probolem:


Um einen ersten Eindruck von der Gesetzesvielfalt der Hamburger Behörde in Bezug auf das Baugenehmigungsverfahren zu erhalten, kann man sich unter folgendem Link schon mal einige Richtlinien, technische Baubestimmungen und Bauprüfdiensten durchblättern: 

http://www.hamburg.de/baugenehmigung/


Alles Gesetzestexte, die man für eine Baugenehmigung benötigt, kann man sich auf der Seite http://www.hamburg.de/baugenehmigung/135262/start-bauordnungsrecht/ runterladen. Durchblättern, stöbern und notizen machen hilft sehr und sind eine sehr gute Vorbereitung auf den eigentlichen Bauantrag. Keine Angst vor Paragraphen! Sie helfen uns, Ordnung in das Probjekt zu bringen.  Es sind doch noch Fragen offen? Kein Problem:


CCH am 30.01.2015:

30. Januar 2015 im CCH:

2. Energietage im CCH Hamburg: 30. + 31.1.2015
2. Energietage im CCH Hamburg: 30. + 31.1.2015

http://www.hamburg1.de/nachrichten/23391/Das_sind_die_neusten_Energie_Trends.html


 

Dipl. Ing. Sofia Manti Bauberatungen©

 

 
 Foto von der Essener Straße in Hamburg Langenhorn (aufgenommen am 28.12.2014)